Fairer Handel als Wohltätigkeitsbewegung oder Handelspartnerschaft?

Obwohl der Faire Handel sich als Handelspartnerschaft versteht, spenden viele Weltläden die Gewinne an Projekte, oftmals ohne klare Bezüge zum Fairen Handel. Wäre eine Investition in die eigenen Ladenstrukturen nicht besser?
 

www.weltundhandel.de – .pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.