Produkt des Monats

August 2020

Oromia – Kaffee aus Äthiopien

Äthiopien gilt als das Ursprungsland des Kaffees, der seinen Namen dem äthiopischen Ort „Kaffa“ verdankt. In Höhenlagen von über 1400 m wachsen die begehrten Qualitätsbohnen, die zu den besten der Welt gehören. Äthiopischer Kaffee ist unverwechselbar in Duft und Geschmack.

Der Oromia Kaffee von El Puente zeichnet sich durch einen gut ausbalancierten und komplexen Geschmack aus. Durch die Noten von Yasmin, Ananas und Kakao schmeckt er fruchtig und floral – ein Kaffee von anmutiger Fülle. Durch die schonende Langzeitröstung gelingt es, diese besonderen Charaktereigenschaften zu betonen.

El Puente importiert den Oromia-Kaffee in Bio-Qualität von Kleinbauern der Oromia-Kooperative. Die Oromia Coffee Farmers Cooperative Union (OCFCU) wurde 1999 als Reaktion auf die anhaltende Kaffeekrise am Weltmarkt gegründet. Mittlerweile sind in rund 35 Mitgliedskooperativen über 22.000 Produzentengruppen zusammengeschlossen. Diese stehen für insgesamt ca. 200.000 Familien, die von der Arbeit der Oromia Kooperative und von den garantierten Mindestpreisen des Fairen Handels profitieren.

Den Oromia Kaffee gibt es in der 250 g Packung gemahlen und in Bohnen.
Als Produkt des Monats kostet die Packung mit 10 % Aktionsrabatt 5,30 € statt 5,90 €.

     

> zum Archiv „Produkt des Monats“